Kontakt

Adresse:
Gemeindeamt Trebiz
Nummer 57
273 75, TREBIZ
Tschechische Republik
Telefon:
+420 314 314 457
E-mail:
obec@trebiz.cz


www.trebiz.cz



Aus der Geschichte

Trebiz, 1890 Der erste geschichtliche Bericht stammt vom Jahr 1318. Im Jahr 1415 erschien eine Erwähnung über die Festung mit einem weissen Topfsteinturm, dovon stammt der deutsche Name Weissturm. Die tschechische Benennung wird von dem personellen Namen Trebid abgeleitet, daher der Trebidshof. Seit 1541 war das Dorf im Besitz des Sankt-Veits-Kapitels. Die Informationen über die Entwicklung des Dorfes im 19. Jahrhundert enthält der Stabile Kataster.
Die Schule für hiesige Kinder befindet sich in Kvilice, wo die Trivialpfarrschule im Jahr 1791 gegründet war. Auch die Kirche in Kvilice wurde von hiesigen Bürgern besucht; im Jahr 1754 wurde die Sankt-Martinskapelle in Trebiz erbaut. Eine bedeutende Rolle in der Entwicklung des Dorfes spielte die ehemalige Leipziger Strasse.

Webové stránky zdarma od BANAN.CZ | login | sitemap

CZDEEN